Fünfter Praxistest

Nachweis der Lebenszahl Φ ( Phi )



Theosophische Zahlenlehre:

Die Maße der Königskammer ergeben addiert die Zahl 1000, welche in der Theosophischen Zahlenlehre eine der wichtigsten Schlüsselzahlen ist.

a

Eine besondere Aussagekraft erhält die Lebenszahl Φ, wenn man das gesamte Pyramidenfeld einer näheren Betrachtung unterzieht. Bei der Anordnung der drei Pyramiden auf dem Pyramidenplateau von Gizeh war die Lebenszahl Φ eine elementare Maßkonstante.



Betrachtet man das Pyramidenfeld, fällt sogleich die Anordnung der Pyramiden auf. Die Lebenszahl Φ ist hier das bestimmende Maß und ordnet, wie im Lageplan ersichtlich, die Abstände der einzelnen Pyramiden zueinander.

a a

Die Schwerpunkte der jeweiligen Pyramiden rasten auf der Fibonacci – Spirale, welche den Weg über die Gürtelsteine des Osiris zu den Göttern weist, exakt wie auf Schienen laufend ein.

Die Präsenz einer der wichtigsten Naturkonstanten findet auf dem Gizeh - Plateau sowie in den Pyramiden selbst ein festes Verankerungsmaß und kann somit als wichtiger Brückenschlag zur kosmischen Welt aufgefasst werden.

 

ATUM Projektentwicklungs- und Management GmbH

Hühnerauweg 14, A-5400 Hallein
Tel.: +43 (0) 664 92 92 008
Mail: office@atum-design.com




netcontact.at
crossmedia